10:48 15 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2114
    Abonnieren

    Der Onlinehandelsriese Amazon geht laut Medienberichten gerichtlich gegen die Erteilung eines milliardenschweren Auftrags des US-Verteidigungsministeriums an den Konkurrenten – den US-Technologieriesen Microsoft – vor.

    Wie es heißt, wurde die Klage am Freitag eingereicht. Um vertrauliche Informationen zu schützen, sei beschlossen worden, den Inhalt des Dokuments nicht bekanntzugeben.

    Microsoft schlägt Amazon bei Milliardenauftrag für US-Militär

    Im Oktober hatte Microsoft einen Vertrag über zehn Milliarden US-Dollar (zirka neun Milliarden Euro) mit dem US-Verteidigungsministerium geschlossen und damit seinen Rivalen Amazon geschlagen. Das Projekt sehe den Aufbau eines Cloud-Systems für alle Teilstreitkräfte des US-Militärs vor.

    Um den Großauftrag hatten sich neben Microsoft und Amazon auch der Software-Konzern Oracle und der IT-Dienstleister IBM beworben.

    Microsoft

    Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Hard- und Softwareentwickler und ein Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Redmond, einem Vorort von Seattle im US-Bundesstaat Washington. Das im Jahr 1975 von Bill Gates und Paul Allen gegründete Unternehmen gilt weltweit als größter Softwarehersteller.

    ns/ae/sna 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Pompeo unterzeichnet Vertrag über mehr US-Truppen für Polen
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Den USA klare Kante zeigen“: Energieminister Pegel zu Sanktionen um Nord Stream 2 - Exklusiv
    Tags:
    Erteilung, Auftrag, IBM, Pentagon, Microsoft, Amazon, USA