10:46 11 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    101285
    Abonnieren

    Das russische Verteidigungsministerium hat auf seinem Twitter-Account ein Video veröffentlicht, das einen Übungsstart einer ballistischen Interkontinentalrakete vom Typ Topol zeigt.

    Wie das Ministerium mitteilte, sei der Start vom Testgelände „Kapustin Jar“ im südrussischen Gebiet Astrachan erfolgt. Der Übungsgefechtskopf der Rakete habe ein angenommenes Ziel auf dem Übungsplatz „Sary-Schagan“ in der zentralasiatischen Republik Kasachstan getroffen, heißt es.

    ​Topol-M

    Die Topol-M ist eine silogestützte, mobile ballistische Interkontinentalrakete aus russischer Produktion.

    Die Topol-Systeme bilden den Kern der strategischen Raketentruppen Russlands. Der Sprengkopf der Rakete kann während des Überschallfluges komplizierte Manöver durchführen, die von derzeit geläufigen Luftabwehrraketen nicht verfolgt werden können. Die silogestützten Raketensysteme sind seit 1997 und die mobile Modifikation seit 2006 im Dienst.

    In den Jahren 1993 bis 2006 wurden von den Weltraumbahnhöfen Plessezk in Nordrussland und Swobodny (jetzt Wostotschny) im russischen Fernen Osten sieben Starts von Trägerraketen „Start-1“ , die auf Basis der Interkontinentalrakete Topol entwickelt worden waren, vorgenommen, sechs davon waren erfolgreich. 

    ns/ae/sna 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Im Schatten von Corona: Dieser US-Pharmakonzern verdient mit Pandemie Milliarden
    „Srebrenica darf sich niemals wiederholen“: Maas erinnert an Opfer des Massakers vor 25 Jahren
    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu
    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Tags:
    Kasachstan, Verteidigungsministerium, Twitter, Test, Topol-M, Russland