14:55 25 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    101214
    Abonnieren

    Das russische Verteidigungsministerium hat auf seinem Twitter-Account ein Video veröffentlicht, das einen Übungsstart einer ballistischen Interkontinentalrakete vom Typ Topol zeigt.

    Wie das Ministerium mitteilte, sei der Start vom Testgelände „Kapustin Jar“ im südrussischen Gebiet Astrachan erfolgt. Der Übungsgefechtskopf der Rakete habe ein angenommenes Ziel auf dem Übungsplatz „Sary-Schagan“ in der zentralasiatischen Republik Kasachstan getroffen, heißt es.

    ​Topol-M

    Die Topol-M ist eine silogestützte, mobile ballistische Interkontinentalrakete aus russischer Produktion.

    Die Topol-Systeme bilden den Kern der strategischen Raketentruppen Russlands. Der Sprengkopf der Rakete kann während des Überschallfluges komplizierte Manöver durchführen, die von derzeit geläufigen Luftabwehrraketen nicht verfolgt werden können. Die silogestützten Raketensysteme sind seit 1997 und die mobile Modifikation seit 2006 im Dienst.

    In den Jahren 1993 bis 2006 wurden von den Weltraumbahnhöfen Plessezk in Nordrussland und Swobodny (jetzt Wostotschny) im russischen Fernen Osten sieben Starts von Trägerraketen „Start-1“ , die auf Basis der Interkontinentalrakete Topol entwickelt worden waren, vorgenommen, sechs davon waren erfolgreich. 

    ns/ae/sna 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin kommt palästinensischem Ehrenwachesoldaten zu Hilfe – Video
    Pompeo schimpft mit Moderatorin nach Fragen zur Ukraine-Politik – Medium
    Russische Frau zur schönsten Großmutter Europas gekürt
    Warum „durch und durch pro-jüdische“ AfD in Israel-Frage den Vogel abschießt – Experte klärt auf
    Tags:
    Kasachstan, Verteidigungsministerium, Twitter, Test, Topol-M, Russland