11:38 11 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5650
    Abonnieren

    Das russische Museum Ermitage in Sankt-Petersburg hat eine Vereinbarung mit dem syrischen Amt für Kulturerbe und Museen (DGAM) über die Zusammenarbeit bei der Restaurierung von Palmyras Denkmälern unterzeichnet.

    Das Dokument haben DGAM-Direktor Mahmoud Hammoud sowie der Ermitage-Direktor Mikhail Piotrowski unterzeichnet. Laut Piotrowski ist ein Teil des Abkommens bereits umgesetzt worden.

    „Wir laden eine Gruppe syrischer Restauratoren ein, die in die Ermitage kommen und Erfahrungen mit Restauratoren der Ermitage austauschen, wie man Denkmäler restauriert. Wir haben bei uns viele Palmyra-Denkmäler“, so Piotrowski.

    Hammoud sagte seinerseits gegenüber Reportern, dass die Vereinbarung die Zusammenarbeit mit Russland bei der Restaurierung der im Krieg beschädigten Kulturdenkmäler von Palmyra einschließe.

    „Die Vereinbarung ist die Grundlage für den Beginn einer starken und vertrauensvollen Beziehung. Russische Freunde haben uns auf dem Kriegsfeld unterstützt und jetzt leisten sie Hilfe im Bereich der Kultur und der Erhaltung unseres kulturellen Erbes. Wir danken ihnen für diese edle Haltung“, sagte Hammoud. Syrien hoffe, dass die Beziehungen zu Russland im kulturellen Bereich auf demselben Niveau wie die politischen und militärischen sein würden, unterstrich Hammoud.

    Konflikt in Syrien

    Der bewaffnete Konflikt in Syrien dauert seit 2011 an. Ende 2017 wurde der Sieg über die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch IS/Daesh)* in Syrien und im Irak verkündet. In einigen Regionen dieser Länder dauern noch Kämpfe gegen die Terroristen an. Die größte Aufmerksamkeit wird gegenwärtig der politischen Regelung, dem Wiederaufbau Syriens und der Rückkehr der Flüchtlinge gewidmet.

    *eine Terrororganisation, in Russland und Deutschland verboten

    sm/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Im Schatten von Corona: Dieser US-Pharmakonzern verdient mit Pandemie Milliarden
    „Srebrenica darf sich niemals wiederholen“: Maas erinnert an Opfer des Massakers vor 25 Jahren
    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu
    Tags:
    Sankt-Petersburg, Denkmäler, Palmyra, Ermitage