22:43 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9868
    Abonnieren

    Aktuell läuft in einer Spielothek am Rasthof Buchholz (Aller) an der A7 laut dem Nachrichtenportal Nonstopnews eine Geiselnahme.

    Ein Täter habe im Gebäude eine Geisel genommen, so das Portal. Das SEK habe das Gebäude umstellt, Rettungswagen und Notarzt seien bereits vor Ort.

    ​Mehrere Mitarbeiter der Spielothek werden draußen vom Rettungsdienst betreut. Die Polizei habe den Rasthof abgesperrt.

    Zum Tatzeitpunkt befanden sich insgesamt drei Gäste und ein Mitarbeiter in der Spielothek.

    Inzwischen ist der Geiselnehmer festgenommen worden, teilt die Polizei auf Twitter mit. 

    Ob der Täter bewaffnet war, war zunächst unklar. Ersten Informationen der Polizei zufolge hatte der Mann zuvor im Ort ein Geschäft zerstört, möglicherweise mit einer Hieb- oder Stichwaffe. „Das ist noch nicht ganz genau verifiziert”, sagte ein Polizeisprecher gegenüber „Focus Online”.

    ​Gegen 14 Uhr erfolgte dann laut Nonstopnews der Zugriff über den Notausgang links neben dem Haupteingang. Dabei sei der Hund des Geiselnehmers erschossen worden. Der Täter sei überwältigt und in dem Gebäude fixiert worden.

    Die Geisel konnte anschließend befreit werden- Der Mann habe unter Schock gestanden, sei aber ansonsten augenscheinlich unverletzt gewesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Tags:
    Geisel, Niedersachsen