11:04 19 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    179
    Abonnieren

    Bei einer Schießerei in New Orleans sind am Sonntag mindestens elf Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen befinden sich im kritischen Zustand, teilte der TV-Sender ABC News mit.

    Nach Polizeiangaben sind die Schüsse zwischen 03:20 Uhr und 03:25 Uhr (Ortszeit) nach einem Football-Spiel gefallen.

    ​Wegen einer großen Anzahl von Menschen habe die Polizei, die kurz nach dem Vorfall vor Ort war, den Schützen nicht ausfindig machen können. 

    Indes teilte die Polizei auf Twitter mit, in der Nähe des Tatorts sei eine Person festgenommen worden. Es sei aber unklar, ob sie an der Schießerei beteiligt war.

    ns/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Berliner Libyen-Konferenz: Kurden wettern gegen Erdogan
    CSU-Veteran Stoiber verteidigt Nato-Manöver und will besseres EU-Russland-Verhältnis – Exklusiv
    Tags:
    ABC News, Polizei, Fußballspiel, Verletzte, Schießerei, USA