21:41 28 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2260
    Abonnieren

    Bei der russischen Stadt Orenburg im Föderationskreis Wolga ist es am Montag zu einem Brückeneinsturz gekommen. Im Netz tauchte bereits ein entsprechendes Video auf.

    Der Vorfall ereignete sich am Montag an der Zufahrt nach Orenburg. Laut dem lokalen Zivilschutzministerium kam es zum Einsturz, als ein Lkw über die Brücke fuhr. Auf der Brücke waren gerade Instandsetzungsarbeiten im Gange. Nach aktuellen Informationen soll das Gewicht des Transporters Auslöser der Tragödie gewesen sein. 

    Video aufgenommen

    Das Video wurde von einem Fahrer gemacht, der unter der Brücke durchfahren wollte. Die Brücke stürzte gerade vor seinem Auto ein.

    Verletzte gemeldet

    Laut Behörden wurden zwei Menschen verletzt, die sich jetzt in stationären Behandlung befinden. Eine Ermittlung zu den Ursachen des Geschehens sei bereits eingeleitet worden.

    ak/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Nach Verfolgungsjagd auf hoher See: Spanische Polizei nimmt Drogenbande im Mittelmeer fest
    Tags:
    Verletzte, Video, Auto, Brücke, Orenburg, Russland