06:13 22 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3262
    Abonnieren

    Zwei Männer sind in der Nacht zum Donnerstag vor einem Nachtclub in der schwedischen Stadt Norrköping mit Schusswaffe tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben sei einer der beiden am Tatort gestorben, der zweite sei später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

    Das Tatmotiv und nähere Umstände seien noch unklar. Die Polizei nahm Mordermittlungen auf. Tatverdächtige gab es am Donnerstag bislang nicht.

    Schweden ist seit einiger Zeit mit einer Zunahme an Gewalt, Schüssen und Explosionen konfrontiert, deren Hintergründe im Bandenmilieu vermutet werden.

    Die beiden Opfer waren 40 und 45 Jahre alt und stammten aus den schwedischen Regionen Östergötland und Örebro. Nach Polizeiangaben wurden beide in der Vergangenheit wegen Straftaten verurteilt.

    ​Staatsanwalt Torsten Angervåg sagte dem Fernsehsender SVT, die beiden Männer hätten Verbindungen zur organisierten Kriminalität gehabt.

    ls/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Handelsabkommen zwischen USA und China trifft Deutschland hart – Studie
    Tags:
    Polizei, Norrköping, Schweden