SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    167222
    Abonnieren

    Bei einer heftigen Schießerei in der Nähe der US-Metropole New York am Dienstag sind jüngsten Angaben zufolge sechs Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sind ein Polizist, drei Zivilisten und die beiden mutmaßlichen Täter. Darüber berichtet der TV-Sender CBS.

    Zuvor wurde von einem getöteten Polizisten und mehreren Verletzten berichtet. Zu dem Vorfall in der Stadt Jersey City im US-Bundesstaat New Jersey war es Medienberichten zufolge auf einem Friedhof gekommen, als zwei Polizeibeamte dort zu einem Mord ermittelten. Ein Verdächtiger soll das Feuer eröffnet, dabei einen Polizisten getötet und den anderen verwundet haben und dann geflohen sein.

    Laut dem US-Sender ABC wurde der verletzte Polizeibeamte bereits in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht. Er soll eine Schusswunde an der Schulter haben.

    Auf den Videos, die bereits in den sozialen Netzwerken kursieren, sind Schüsse zu hören.

    Berichten zufolge wurden ein Einsatzteam sowie ein Panzerwagen zum Tatort geschickt. Es wurde auch über eine starke Polizeipräsenz vor Ort berichtet. Lokale Schulen wurden geschlossen.

    Die beiden Täter suchten dann in einem Laden Zuflucht. Es soll insgesamt vier Stunden gedauert haben, bis sie überwältigt werden konnten.

    Der Hintergrund für die Schießerei und die Motive der Täter sind derzeit unbekannt. Laut einigen Medienberichten trugen die Angreifer schwarze Sturmmasken. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass sie sich für die Tat gut vorbereitet hatten. Bei den Tätern soll es sich um einen Mann und eine Frau handeln.

    US-Präsident Donald Trump soll über den Vorfall informiert worden sein.

     

    ​​Erst vor kurzem hatte eine Schießerei auf dem US-Militärstützpunkt Pearl Harbor-Hickam auf Hawaii für Entsetzen in den USA gesorgt. Damals wurden drei Menschen getötet und mehrere verletzt.

    Der Täter damals soll ein Angehöriger der US-Marine gewesen sein.

    ng/mt/om

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Atombomben: „Deutschen wird Illusion vorgespielt, daß …“ – Experte enthüllt Irrtum bei US-Druck
    USA: Gewaltige Implosion vernichtet Erdölindustrie
    Forscher warnen: Arktis von „Zombie-Bränden“ bedroht
    200 Corona-Tote obduziert: Rechtsmediziner plädiert gegen Einschüchterung mit „Killervirus“
    Tags:
    Opfer, New Jersey, USA, Schießerei