03:39 10 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    117
    Abonnieren

    Die Zahl der Toten nach dem verheerenden Vulkanausbruch am Montag auf White Island in Neuseeland hat sich auf 16 erhöht. Das folgt aus einer polizeilichen Pressemitteilung.

    Wie es heißt, sei ein Mann, der nach dem Vulkanausbruch ins Krankenhaus gebracht wurde, seinen Brandverletzungen erlegen.  

    „Die Zahl der Todesopfer beziffert sich momentan offiziell auf 16“, heißt es.

    Mehrere Menschen gelten derweil noch als vermisst. Die Rettungskräfte gehen aber davon aus, dass sie tot sind.

    Zuvor wurde mittgeteilt, dass viele Menschen schwere Brandverletzungen erlitten hätten. Noch immer werden 31 Verletzte in Krankenhäusern in Neuseeland behandelt. Bei 27 Patienten seien mehr als 30 Prozent der Hautoberfläche verbrannt. Manche hätten Verbrennungen der Atemwege erlitten.  

    Vulkanausbruch auf White Island

    Am Montag war der Vulkan auf White Island ausgebrochen. Mindestens 16 Menschen kamen dabei ums Leben und Dutzende weitere wurden verletzt. Laut dem Auswärtigen Amt sind unter den Verletzten vier Deutsche.

    Die Insel White Island liegt, etwa 50 Kilometer von der neuseeländischen Ostküste entfernt, im Südpazifik. Der Whakaari (die Maori-Umschreibung für „Weiße Insel/White Island“) gilt als der aktivste Vulkan des Landes. Sein größter Teil liegt unter der Meeresoberfläche. Die Insel White Island ist deshalb eigentlich der Gipfel des Vulkans.

    Die vorige größere Eruption geschah 2016. Damals wurde niemand verletzt. In den vergangenen Wochen war der Vulkan wieder verstärkt aktiv. Trotz der Gefahren wird die Insel jedes Jahr von etwa 10.000 Menschen mit Booten besucht. Inzwischen gibt es eine Debatte, ob die Katastrophe nicht hätte verhindert werden können.

    ns/ae

    Zum Thema:

    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Nicht konkurrenzfähig: Europa und Asien verzichten auf Flüssiggas aus Amerika
    Sowjettechnik: Die S-75-Rakete war der Sargnagel für den Superbomber der USAF
    Tags:
    Brandverletzungen, Anstieg, Zahl, Tote, Polizei, Ausbruch, Vulkan, Neuseeland