11:58 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    41244
    Abonnieren

    Auf YouTube ist ein Video verbreitet worden, das ein „Übungsduell“ von russischen Abfangjägern vom Typ MiG-31BM zeigt.

    Auf der Aufnahme ist zu sehen, wie die Maschinen starten, eine „Rolle“, andere Kunstflugfiguren sowie verschiedene Manöver für den schnellen Positionswechsel und die Feuerführung zeigen. 

    Wie der TV-Sender „Swesda“ mitteilte, sei das Übungsduell über der Halbinsel Kamtschatka im russischen Fernen Osten mit höchster Geschwindigkeit erfolgt. Dies habe es den Piloten ermöglicht, ihr Können bei andauernden Überlastungen zu vervollkommnen.

    MiG-31

    Die Arbeiten an der MiG-31BM begannen 1997. Die erste Maschine wurde am 11. Januar 1999 vorgestellt. Der Erstflug erfolgte im September 2005.

    Die Mikojan-Gurewitsch MiG-31 (NATO-Codename: Foxhound) ist ein in der Sowjetunion gebauter und vor kurzem modernisierter Überschall-Abfangjäger mit einer Höchstgeschwindigkeit von 2,5 Mach. Zudem fungiert das Flugzeug als Träger für die moderne luftgestützte Hyperschallrakete „Kinschal“.

    ns/ae/sna     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gut für Gold – Trump oder Biden?
    Tatverdächtiger aus Dresden wollte in die Türkei ausreisen
    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Legendärer DDR-Zug kehrt auf Schiene zurück
    Tags:
    TV-Sender Swesda, Aufnahme, Duell, MiG-31BM, Kamtschatka, Russland