21:49 21 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 017
    Abonnieren

    Im Netz sind herzzerreißende Aufnahmen aufgetaucht, die zeigen, wie ein Hund versucht, seinen toten Freund „aufzuwecken“.

    Mehrere Bilder und ein Video wurden am 16. Dezember in der Facebook-Gruppe eines Tierschutzverbands gepostet. Darauf ist zu sehen, wie der Hund mit der Vorderpfote seinen Kumpel mehrmals berührt und ihn „bittet“ aufzustehen.

    Der auf der Straße liegende Freund, der zuvor in der peruanischen Stadt Huancayo von einem Auto totgefahren wurde, gibt aber keine Lebenszeichen.

    Freund ist tot

    Nach einer Weile soll der Vierbeiner begriffen haben, dass er seinem Kumpel nicht mehr helfen kann und jener tot ist. Daraufhin beginnt der Hund zu jaulen.

    Laut dem Facebook-Posting wurden am selben Tag drei weitere Straßenhunde in der Stadt totgefahren.

    ak/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Syrien, Auslandseinsätze, Libyen: Wie Kramp-Karrenbauer der eigenen Regierung in die Beine grätscht
    Tags:
    Auto, tot, Freund, Facebook, Hund, Peru