19:38 25 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1564105
    Abonnieren

    Vor dem mexikanischen Hafen von Cozumel sind am Freitag zwei Kreuzfahrtschiffe kollidiert. Zahlreiche Augenzeugen konnten den Vorfall auf Video aufnehmen. Glücklicherweise ging der Unfall glimpflich aus.

    Bei den Schiffen handelt es sich nach Medienberichten um die Kreuzfahrtriesen „Carnival Glory“ und „Carnival Legend“. Warum genau sich die beiden Ozean-Schiffe so nahekamen und dann kollidierten, ist derzeit unbekannt. Der Zusammenstoß war bei einem Wendemanöver eines der Schiffe passiert.

    Schäden an der „Carnival Glory” nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Kreuzfahrtschiff
    © REUTERS / Jordan Moseley
    Schäden an der „Carnival Glory” nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Kreuzfahrtschiff

    Nach Angaben der Reederei soll es nur einen Leichtverletzten geben. Auf den Aufnahmen ist zugleich deutlich zu sehen, dass eines der Schiffe – die „Carnival Legend“ – stark beschädigt wurde.

    Augenzeugenvideos des Zusamenstoßes:

    Das US-Kreuzfahrunternehmen Carnival Cruise Line teilte auf Twitter in diesem Zusammenhang mit, das beide Schiffe weiterhin seetüchtig seien. Die Schäden würden noch untersucht.

    Weitere Aufnahmen des Vorfalls:

    Die Schiffe fahren regelmäßig von der US-Stadt New Orleans durch die westliche Karibik.

    SB/ng/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin kommt palästinensischem Ehrenwachesoldaten zu Hilfe – Video
    Pompeo schimpft mit Moderatorin nach Fragen zur Ukraine-Politik – Medium
    Möglicher Virus-Überträger: Ekel-Video zeigt Frau beim Verzehr von Fledermaus
    Tags:
    Zusammenstoß, Unfall, Kreuzfahrschiff