15:54 28 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    115112
    Abonnieren

    Zwei Frauen sind am Sonntag im englischen West Sussex erstochen worden. Der Angreifer schlitzte ihnen laut britischen Medien mit einem Messer die Hälse auf.

    Rettungskräfte und Polizei wurden laut der Zeitung „The Telegraph“ am Sonntagmorgen alarmiert. Sie hätten anschließend zwei Frauen auf dem Boden vor einem Haus vorgefunden. Ein schwer verletzter Mann habe sich im Inneren des Hauses befunden.

    Die Ärzte konnten nur noch den Tod der beiden Frauen feststellen. Der verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

    Die Nachbarn zeigten sich über den Vorfall schockiert: Dies sei ein ruhiger Ort, wo „nichts Schlimmes“ passiere, sagte ein Anwohner, der anonym bleiben wollte, gegenüber dem Blatt.  

    Laut der Polizei von Sussex besteht keine weitere Gefahr für die Bevölkerung. Inzwischen sei ein Verdächtiger festgenommen worden. Die Polizei wollte jedoch keine näheren Details nennen.

    ta/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Tanker prallt gegen Kaimauer im Hamburger Hafen - Augenzeugen-Video
    Polnische und deutsche Сorona-Skeptiker protestieren in Frankfurt an der Oder: Gegendemo erwartet
    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Tags:
    Frauen, Tod, Messerangriff, Großbritannien, England