10:24 18 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    87174
    Abonnieren

    Im Süden Venezuelas ist am Sonntag laut dem venezolanischen Verteidigungsminister Vladimir Padrino López ein Militärangehöriger bei einem Angriff der „Extremisten von der Opposition“ auf eine Militäreinheit getötet worden.

    Die Angreifer sollen debei Waffen erbeutet haben. Sie seien inzwischen aber festgenommen worden. 

    „Heute früh gab es einen Angriff auf eine Militäreinheit im Süden des Landes seitens der extremistischen Teile der Opposition, dabei wurden Waffen erbeutet“, schrieb er auf Twitter.

    ​„Im Ergebnis dieser Terrorattacke kam ein Militärangehöriger ums Leben. Zur Zeit legen die Festgenommenen Geständnisse ab“, fügte er hinzu.

    Weitere Details sind bislang nicht bekannt. 

    ta/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Merkel hat Realpolitik zu betreiben“: CSU-Urgestein Stoiber zu Putin und Libyen-Konferenz Exklusiv
    Trump: Chamenei sollte seine Worte sehr vorsichtig wählen
    „Das geht zu weit“: Putin beklagt „unrechtmäßige Urteile“ des Europäischen Gerichtshofs