07:10 24 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    126125
    Abonnieren

    Bei einer Messerstecherei in Leipzig ist nach Polizeiangaben ein Mann verletzt worden.

    Wie es heißt, habe sich der Vorfall am Montagabend in einem kleinen Park vor dem Hauptbahnhof ereignet.

    Vorausgegangen sei eine Auseinandersetzung zwischen mindestens zwei Männern, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Streit eskalierte, als einer dem anderen in die Schulter stach. Der Verletzte musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Zunächst gebe es keine Angaben zum Grad der Verletzungen. Der Täter konnte fliehen.

    Die Polizei fahndet zurzeit mit einem Hubschrauber nach dem Verdächtigen. Die Stichwaffe sei indes gefunden worden, heißt es. Zur Identität aller Beteiligten machte die Polizei keine Angaben.

    Frau auf offener Straße in Göttingen getötet

    Erst im September war im niedersächsischen Göttingen eine Frau auf offener Straße von einem Mann ermordet worden. Zudem wurde laut der Polizei eine Zeugin der Tat schwer verletzt. Die Frau und der Täter sollen auf der Straße miteinander in Streit geraten sein.

    ns/ae/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tags:
    Verletzter, Messerstecherei, Täter, Deutschland