14:50 15 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    85538
    Abonnieren

    Der kanadische TV-Sender CBC hat bei der kürzlichen Ausstrahlung des Films die Szene weggelassen, in der US-Präsident Donald Trump auftritt. Der amerikanische Staatschef reagierte darauf bei Twitter.

    Der TV-Sender bestätigte die Löschung der Trump-Szene. Demnach wurden acht Minuten aus dem circa zweistündigen Film entfernt. Viele Nutzer der sozialen Netzwerke kritisierten das Weglassen der Szene mit Trump als politisch motiviert. Der CBC-Sprecher Chuck Thompson wies diese Vorwürfe zurück. 

    Filme werden ihm zufolge für die Ausstrahlung im Fernsehen oft bearbeitet, damit sie von ihrer zeitlichen Länge her in das Programm passen. Demnach wurde die Szene bereits vor der Wahl Trumps zum US-Staatschef herausgeschnitten.

    Trumps Sohn kommentiert

    Der älteste Sohn des US-Präsidenten, Donald Trump Jr., bezeichnete die Entfernung der Sequenz als „erbärmlich“:

    Donald Trump twittert

    „Der Film wird nie wieder so sein wie früher (nur ein Scherz)“, so Trump.

    Unter anderem wandte er sich an den kanadischen Premierminister Justin Trudeau: „Ich denke, Justin T mag nicht, dass ich ihn zwinge, für die Nato oder den Handel zu zahlen.“

    „Home Alone 2“

    In der Komödie „Home Alone 2“ (zu dt. „Kevin – Allein in New York“) aus dem Jahr 1992 findet Kevin sich im Hotel Plaza nicht zurecht und fragt den vorbeigehenden Trump, der einen langen Mantel und eine rote Krawatte trägt, nach dem Weg. Trump beschreibt dem Jungen in einem kurzen Satz die Richtung.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Dafür wurde die EU geschaffen – Trump erläutert
    Messerattacken auf Frauen in Norwegen – eine Tote
    Blackout auf spanischer Insel Teneriffa gemeldet
    An-22: Flug des größten Turbopropflugzeugs der Welt – Video
    Tags:
    Kanada, USA, TV-Sender, Twitter, Justin Trudeau, Donald Trump Jr, Donald Trump, Film