06:47 24 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21229
    Abonnieren

    Bei einer Messerattacke vor einer Synagoge am Stadtrand von New York City sind mehrere Personen verletzt worden, teilte der US-Nachrichtensender Fox News am Sonntag mit.

    Nach Angaben des New Yorker TV-Senders WCBS hat ein mit einer Machete bewaffneter Unbekannter am späten Samstagabend während des Chanukka-Festes im New Yorker Vorort Monsey fünf Personen verletzt.

    ​Wie der Orthodox-Jüdische PR-Rat des Bezirks Hudson Valley später im Netz mitteilte, habe einer der Betroffenen sechs Messerstiche erlitten. Zwei weitere sollen sich in einem kritischen Zustand befinden. Hinzugefügt wurde, dass der Tatverdächtige in einem grauen Nissan Sentra entkommen sei. 

    ​Nach amtlichen Angaben wurde das Auto des mutmaßlichen Angreifers geortet und er selbst in Gewahrsam genommen. Die Polizei im New Yorker Bezirk Clarkstown berichtete laut WCBS ebenfalls über fünf Verletzte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tränen schnell weggewischt: Lawrow kann Emotionen nicht zurückhalten – Video
    Tags:
    New York, USA