05:45 24 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3918
    Abonnieren

    Ein Mann hat in einer Kirche im südlichen US-amerikanischen Bundesstaat Texas während eines Gottesdienstes um sich geschossen. Dabei wurden mindestens zwei Menschen getötet und ein weiterer schwer verletzt - darunter auch der Angreifer, wie die örtliche Zeitung „Dallas Morning News“ unter Verweis auf Rettungskräfte berichtete.

    Demnach ereignete sich der Vorfall am Sonntagmorgen (Ortszeit) im Ort White Settlement in der Nähe der Stadt Fort Worth.

    Ein Wachmann habe den Täter mit Schüssen gestoppt, hieß es weiter.

    ​Wie MedStar-Sprecherin Macara Trusty berichtete, seien der Schütze und eines der Opfer in einem Krankenhaus gestorben. Das zweite Opfer sei nach einem Herzstillstand auf dem Weg in ein Krankenhaus wiederbelebt worden. Die Behörden gaben aber bei einer Pressekonferenz am Sonntagabend (Ortszeit) bekannt, dass die Person später ihren Verletzungen erlegen sei.

    Nach Polizeiangaben erlitten zudem zwei weitere Menschen leichte Kopfverletzungen und wurden am Ort des Geschehens medizinisch behandelt. Die Namen des Angreifers und der Todesopfer seien derweil nicht bekannt. Die Attacke soll laut der Zeitung „New York Daily News“ live auf Youtube gestreamt worden sein.

    Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, sprach den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus. In dem Fall werde zurzeit ermittelt.

    White Settlement ist ein Vorort der Stadt Fort Worth und etwa 70 Kilometer von der Metropole Dallas entfernt.

    Messerangriff auf jüdische Feier bei New York

    Erst am Samstagabend (Ortszeit) hatte ein Angreifer im Haus eines Rabbiners nahe New York fünf Menschen mit Messerstichen verletzt. Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, sieht in dem Angriff auf eine jüdische Feier einen terroristischen Akt.

    „Das ist Terrorismus. Einheimischer Terrorismus“, sagte Cuomo vor Journalisten in der Stadt Monsey, wo es zu dem Vorfall gekommen war.

    ns/ae/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tags:
    Zeitung The New York Daily News, Dallas Morning News, Verletzte, Tote, Schüsse, Kirche, USA