05:46 24 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3277
    Abonnieren

    Mindestens acht Verkehrspolizisten sind bei einem Taliban-Angriff am Dienstagabend in der Provinz Balch getötet worden. Dies berichtete der TV-Sender Tolo News am Mittwoch.

    Laut dem Chef der regionalen Verkehrspolizei, Fawad Saleh, wurde ein Kontrollpunkt im Dorf Alam Khail angegriffen, in dem sich 14 Polizisten befanden. Nur sechs von ihnen überlebten.

    Laut einer Quelle des TV-Senders wurde die Attacke mit Hilfe eines eingeschleusten Taliban-Mitglieds in der Polizei durchgeführt.

    Die Taliban haben noch keinen Kommentar zu dem Vorfall abgegeben.

    Nach Angaben des afghanischen Senders 1TV, der auf lokale Behörden und seine Quellen verweist, wurden in der Nacht zum Mittwoch 23 Soldaten und Sicherheitskräfte in Nordafghanistan getötet.

    Dem Sprecher des Gouverneurs der Provinz Tachar, Mohammad Jawad Hijri, zufolge seien am späten Dienstagabend bei einem Angriff der Taliban auf einen Kontrollpunkt der Armee und der Sicherheitskräfte in dem Bezirk Darqand sieben Sicherheitskräfte ums Leben gekommen. Allerdings hätten die Regierungskräfte einen Gegenangriff unternommen, bei dem elf Taliban-Kämpfer getötet und weitere fünf verletzt worden seien.

    Bewaffnete Konfrontation in Afghanistan

    Afghanistan wird von der Konfrontation zwischen den Regierungskräften und den Kämpfern der radikal-islamischen Bewegung Taliban erschüttert, die einen wesentlichen Teil der ländlichen Gebiete kontrolliert und eine Offensive auf mehrere Großstädte führt. Zudem hat die Terrormiliz „Islamischer Staat“* ihren Einfluss im Lande verstärkt.

    Die afghanische Regierungsarmee und die nationalen Sicherheitskräfte unternehmen landesweit Einsätze zur Terrorismusbekämpfung.

    *Terrororganisation, in Russland und Deutschland verboten

    asch/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tags:
    Soldaten, Sicherheitskräfte, Verletzte, Tote, Angriffe, Angriff, Taliban, Afghanistan