10:36 18 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4215358
    Abonnieren

    Hunderte Menschen haben in Mannheim gegen den Auftritt eines syrischen Sängers bei einer großen privaten Silvesterfeier protestiert. Dem Sänger wird vorgeworfen, den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu unterstützen. Die Demonstranten sollen sich aggressiv verhalten und die Polizei herausgefordert haben.

    Insgesamt versammelten sich nach Polizeiangaben von Mittwoch rund 600 Demonstranten am Vorabend der Silvesternacht, viele mit Fahnen der syrischen Opposition. Zu Beginn hätten sich rund 250 Teilnehmer zu der Kundgebung eingefunden. Es habe sich hauptsächlich um junge Männer gehandelt, die teilweise überregional angereist seien.

    Die Atmosphäre sei von Beginn der Kundgebung an sehr angespannt gewesen, so die Mannheimer Polizei weiter. Der Zulauf zur Veranstaltung habe stetig angehalten. Aufgrund des starken Zulaufs und der hochemotionalen und teilweisen aggressiven Stimmung seien weitere Polizeikräfte angefordert worden.

    Gegen 20.30 Uhr habe der Versammlungsleiter mitgeteilt, dass er die Sicherheit der Kundgebung nicht mehr gewährleisten könne, da sich mittlerweile ca. 600 Teilnehmer eingefunden hätten und die Stimmung emotional und aggressiv sei. Daher habe er die Versammlung um 20.50 Uhr in Absprache mit dem Polizeiführer vorzeitig beendet, so die Polizei weiter.

    Nach Beendigung der Versammlung seien die Teilnehmer abgedrängt worden, nachdem sie sich geweigert hätten, die Örtlichkeit zu verlassen. Einige Demonstranten haben ankommende Besucher der Silvesterveranstaltung später mit Steinen und Eiern beworfen, mindestens ein Auto sei stark beschädigt worden.

    Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Die Polizisten hätten teils Schlagstöcke eingesetzt, um die Masse zurückzudrängen. Drei Männer seien vorläufig festgenommen worden.

    Nach Angaben des Veranstalters nahmen ca. 400 Personen an der Silvesterfeier teil. Der Auftritt des Künstlers sei störungsfrei verlaufen. Die Feier sei um 04.30 Uhr beendet worden.

    mka/gs/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Merkel hat Realpolitik zu betreiben“: CSU-Urgestein Stoiber zu Putin und Libyen-Konferenz Exklusiv
    Trump: Chamenei sollte seine Worte sehr vorsichtig wählen
    Grüne warnen vor „Erdgas-Falle“ beim Kohleausstieg
    Tags:
    Baschar al-Assad, Demonstration, Polizei, Mannheim