06:23 14 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    214
    Abonnieren

    Die Australian Academy of Cinema and Television Arts hat Quentin Tarantino für den Film „Once Upon a Time in Hollywood“ zum besten Regisseur gekürt. Darüber berichtet der „Hollywood Reporter“.

    Bester Film wurde „Gisaengchung“ des südkoreanischen Regisseurs Bong Joon-ho. Die Auszeichnung für das beste Drehbuch bekam der neuseeländische Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Komiker Taika Waititi für den Streifen „Jojo Rabbit“.

    Den Preis für die „Beste Männerrolle“ erhielt Adam Driver, für die beste Frauenrolle Saoirse Ronan.

    Die Filme „Jocker“ und „Gisaengchung“ bekamen je vier Nominierungen der Prämie AACTA International Awards.

    Die Auszeichnungszeremonie fand am Freitagabend in Los Angeles statt.

    ek/sb/sna

    Zum Thema:

    Aus Hongkong in USA geflohene Virologin offenbart „Wahrheit“ über Covid-19
    „Coronawahnsinn“ und „Maskenfetisch“- Carolin Matthie schießt scharf
    Putin nennt Grund für Verschlechterung der Beziehungen zu Ukraine
    Tags:
    Los Angeles, Quentin Tarantino, Regisseur, Auszeichnung, Australien