17:54 25 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7535
    Abonnieren

    Eine Bombardier Dash 8 der kanadischen Fluggesellschaft Air Canada musste notgelandet, nachdem kurz nach dem Start eines der Laufräder abgesprungen war. Dies meldete der kanadische TV-Sender CBC am Samstag.

    Demnach war die Bombardier Dash 8 mit 49 Passagieren und drei Besatzungsmitgliedern an Bord auf dem Flug von Montreal nach Saguenay. Kurz nach dem Start sei eins der beiden Räder am linken Hauptfahrwerk abgefallen, hieß es.

    Das Flugzeug kreiste dann in der Luft, um den Treibstoff zu verbrauchen, bevor es nach Montreal zurückkehrte, wo es sicher landete.

    Der Vorfall wurde von einem Passagier auf Video eingefangen und auf Twitter veröffentlicht. Darauf sind auch Ausrufe eines anderen Passagiers zu hören: „Es ist abgefallen, es ist abgefallen!“

    „Unsere Piloten sind darauf geschult, auf solche Situationen zu reagieren, und sie haben gemäß den geltenden Vorschriften reagiert“, sagte Manon Stuart, Sprecher der Air Canada-Tochtergesellschaft Jazz Aviation.  

    Das Unternehmen werde das Flugzeug inspizieren und die notwendigen Reparaturen durchführen, hieß es weiter.

    pd/sb/sna/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin kommt palästinensischem Ehrenwachesoldaten zu Hilfe – Video
    Pompeo schimpft mit Moderatorin nach Fragen zur Ukraine-Politik – Medium
    Warum „durch und durch pro-jüdische“ AfD in Israel-Frage den Vogel abschießt – Experte klärt auf