02:16 06 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3843
    Abonnieren

    Die Folgen der verheerenden Buschbrände in Australien sind auch im Tausende Kilometer entfernten Neuseeland zu spüren: Der Himmel über der größten Stadt des Landes, Auckland, hat eine orange Farbe engenommen. Fotos von apokalyptisch wirkenden Landschaften tauchten im Netz auf.

    Auckland ist mehr als 2000 Kilometer vom südöstlichen Australien entfernt, wo Buschbrände bereits mehrere Millionen Hektar Land vernichtet haben. Der Rauch aus Australien verdüsterte den Himmel über Teilen Neuseelands.

    Eine Auckland-Einwohnerin teilte gegenüber Reuters mit, die Erscheinung habe verstörend und „apokalyptisch“ gewirkt. Das Einatmen des Rauchs habe zudem einen negativen Einfluss auf ihre Gesundheit und die ihrer an Asthma leidenden Tochter ausgeübt.

    Internet-User veröffentlichten am Wochenende in den sozialen Medien Bilder aus Auckland und seiner Umgebung. Die Lage hat eine Twitterin an Finsternis erinnert. „(…) Fahrzeuglampen sind eingeschaltet und Menschen kommen aus Gebäuden, um in den Himmel zu schauen“, schrieb die Nutzerin unter dem Namen Kate Rodger‏.

    Buschbrände in Australien

    Die Brände im Südosten Australiens wüten seit September 2019. Die Zahl der Toten ist laut einer Behördenmitteilung von Sonntag auf 24 gestiegen. Mehr als fünf Millionen Hektar Land sind verbrannt, mehr als 1000 Häuser wurden zerstört.

    Allein im Bundesstaat New South Wales, wo bereits Mitte November ein einwöchiger Notstand ausgerufen worden war, kämpften zuletzt mehr als 2000 Feuerwehrleute gegen rund 100 Brände.

    Nach der Einschätzung von Forschern der Universität Sydney sollen die Buschbrände seit September potentiell fast eine halbe Milliarde Tiere das Leben gekostet haben.

    mo/sb/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wertegemeinschaft, Anarchie, Krieg? Experten legen Szenarien für EU-Russland vor: Offenbar ist...
    Nord Stream 2: Rohrleger verlässt deutschen Hafen – und macht Kehrtwende
    US-Botschafterin in Berlin fordert Baueinstellung von Nord Stream 2
    „Zum Kotzen …“ – deutsch-iranischer Konfliktforscher über die „Doppelmoral“ der Bundesregierung
    Tags:
    Australien, Auckland, Neuseeland