17:44 07 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    68245107
    Abonnieren

    Die Polizei in Nordrhein-Westfalen ermittelt derzeit gegen einen Lehrer, der in Hilden einen Schüler mit Migrationshintergrund rassistisch beleidigt hat. Der Mann soll dem Jugendlichen vor der gesamten Klasse gesagt haben: „Du hast hier schon mal überhaupt nicht zu grinsen. So etwas wie dich hätte man früher vergast.“

    Eine Sprecherin der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft bestätigte am Montag, die Ermittlungen gegen ihn dauerten an. Über den Fall vom Juni 2019 hatte zunächst RTL berichtet. Der Mathelehrer soll damals einen Schüler mit deutscher Mutter und mit libanesischem Vater dementsprechend beleidigt haben. Die Frau erstattete gegen ihn Strafanzeige. Mehrere Mitschüler des Jugendlichen bestätigten die Aussage als Augenzeugen.

    „Für mich war klar, dass das seine Haltung zu nicht-deutschen Kindern ist“, sagte die Mutter des Vierzehnjährigen gegenüber dem RTL-Magazin „Punkt 12“.

    „Es war an diesem Tag unruhig in der Schulklasse, mein Sohn hat dann auch gegrinst“, fügte sie hinzu. Daraufhin soll der Lehrer die Aussage getätigt haben. Ihr Sohn habe inzwischen die Schule gewechselt, der Lehrer unterrichte dort aber weiterhin.

    Laut einem Sprecher der Evangelischen Kirche im Rheinland, die Träger der Schule ist, wurde ein innerkirchliches Verfahren gegen den Mann eröffnet und dann eingestellt. Man werde zunächst wie üblich den Ausgang der strafrechtlichen Ermittlungen abwarten. Dem Pädagogen sei aus vertraulichen Gründen nicht gekündigt worden.

    jeg/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Explosion in Beirut: Raketenangriff oder Einmischung von außen nicht ausgeschlossen – Präsident
    „Erschreckender Mix“: Dunja Hayalis Versuch, nicht zu „diffamieren“
    Nach US-Drohbrief wegen Nord Stream 2: Hafenstadt auf Rügen protestiert – Bürgermeister Exklusiv
    Britische Flugzeuge begleiten russisches Schiff auf Nordsee
    Tags:
    Ermittlungen, Beleidigung, Rassismus, Schüler, Lehrer, Nordrhein-Westfalen