19:40 18 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31634
    Abonnieren

    In der kanadischen Stadt Ottawa ist es am Mittwochmorgen zu einer Schießerei gekommen. Dabei sind laut der Polizei vier Menschen verletzt worden. Eine Person soll ihren Schussverletzungen erlegen sein.

    Der Vorfall soll sich kurz vor acht Uhr (Ortszeit) an der Gilmour Street in der kanadischen Bundeshauptstadt Ottawa ereignet haben – nur einen Kilometer vom kanadischen Parlament entfernt. 

    ​Nach Polizeiangaben sollen insgesamt vier Menschen verletzt und drei von ihnen in einem schweren Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein. Eine Person sei ihren Schutzverletzungen erlegen.

    Der mutmaßliche Täter sei bislang auf freiem Fuß, hieß es in einer Mitteilung der kanadischen Polizei.

    Vergangenen Samstag ereignete sich eine Schießerei in der kanadischen Stadt Calgary. Nach Berichten von Schüssen traf die Polizei vor Ort ein und fand zwei Männer mit Schusswunden vor – einer erlag seinen Verletzungen vor Ort, der zweite wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt in dem Fall, verfügt aber bislang über keine Beschreibung des Verdächtigen.

    mka/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Kopftuch-Debatte eskaliert: Schlägerei an Uni Frankfurt
    Neue Uniform von Trumps „Space Force“ sorgt für Spott im Netz
    Tags:
    Ottawa, Kanada