14:07 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6335
    Abonnieren

    In Australien sind mehr als eine Milliarde Tiere dem Buschfeuer zum Opfer gefallen. Dies berichtete der Pressedienst der Universität Sydney unter Berufung auf die Schätzung eines Experten.

    Laut Chris Dickman, Professor an der Universität Sydney, sind allein im Bundestaat New South Wales an der Ostküste Australiens mehr als 800 Millionen Säugetiere, Reptilien und Vögel umgekommen. Landesweit sollen insgesamt mindestens eine Milliarde Tiere verstorben sein.

    Seine jüngste Annahme basiert auf einem Bericht der Tierschutzorganisation WWF aus dem Jahr 2007 über die Auswirkungen der Landrodung auf die australische Tierwelt. Der Bericht enthielt Zahlen zur Dichte der in der Wildnis lebenden Säugetiere (Fledermäuse ausgenommen), Vögel und Reptilien in New South Wales. Frösche, Insekten und andere wirbellose Tiere wurden im Bericht nicht mitgezählt. Die Dichte wurde dann mit der Vegetationsfläche multipliziert.

    Bei den Zahlen handele es sich tatsächlich um sehr vorsichtige Schätzungen, die tatsächliche Anzahl der toten Tiere dürfte deutlich höher liegen, hieß es ferner in der Mitteilung des Pressedienstes.

    Auch WWF-Australien griff auf die Methode von Professors Dickman zurück, um die mögliche Anzahl der toten Tiere zu kalkulieren, und kam zu dem Ergebnis, dass rund 1,25 Milliarden Tiere direkt oder indirekt durch die Brände den Tod gefunden hätten.

    Buschbrände toben weiter

    Seit Oktober haben Buschbrände in Australien nach Angaben des WWF rund 8,4 Millionen Hektar Land vernichtet, was der Gesamtfläche von Österreich entspreche. An einigen Orten toben die Flammen derart stark, dass sie aus der Luft nicht gelöscht werden können. Wegen der Rauchschwaden müssen die Einwohner Atemmasken tragen. Nach Angaben von BBC seien mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen und rund 2000 Häuser zerstört worden.

    dg/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Medwedew erzählt über sein Verhältnis zu Putin
    So geht selbstbewusstes Amerika mit Russen um - Nulands feuchter Traum von Bidens Russland-Strategie
    Tags:
    Brand, Australien, Waldbrände, Feuerwehr