00:49 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    144118
    Abonnieren

    Ein junger Mann hat in Essen laut Polizeiangaben eine Joggerin angegriffen und verletzt. Darüber schreibt die „Westdeutsche allgemeine Zeitung“ am Freitag unter Verweis auf die Polizei.

    Wie es heißt, habe sich der Vorfall am Mittwochmittag im Siepental, einer beliebten Gegend für Spaziergänger und Sportler in Bergerhausen, ereignet.

    Die Frau wurde nach eigenen Worten von einem jungen Mann zwischen 16 und 18 Jahren mit einem Baseballschläger von hinten angegriffen. Anschließend habe der Täter ihr Smartphone gestohlen und sei geflohen. Nach Zeugenaussagen ist ein junger Mann seit Tagen regelmäßig mit einem Baseballschläger durch die Straßen gelaufen. Nach dem Täter werde zurzeit gefahndet.

    Überfall auf Joggerin in Hamburg

    Erst Anfang August hatte ein Unbekannter eine 24 Jahre alte Joggerin auf dem Wander- und Radweg neben der Wilhelmsburger Reichsstraße in Hamburg vergewaltigt. Wie das „Hamburger Abendblatt“ unter Verweis auf Polizeiangaben geschrieben hatte, habe die 24 Jahre alte Joggerin gerade einen Mann überholt, als sie von hinten gepackt und brutal durch eine Unterführung auf die andere Seite der Hauptverkehrsader gezerrt worden sei. Obwohl die Frau laut um Hilfe schrie, ließ der Mann, der betrunken gewesen sein soll, nicht von ihr ab. Dann verging er sich an ihr. Der Täter konnte vom Ort des Geschehens fliehen.

    ns/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    „Leben wir in Corona-Diktatur“? Fußballlegende stiehlt „Mainstream“-Comedian die Show, aber...
    „So wird der Zusammenbruch der USA ablaufen“: US-russischer Autor exklusiv
    Tags:
    Überfall, Joggerin, Deutschland, Westdeutsche Allgemeine Zeitung