11:20 05 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung (116)
    1120
    Abonnieren

    Erstmals ist in der zentralchinesischen Stadt Wuhan ein Patient an der rätselhaften, durch eine neue Art von Coronavirus ausgelösten Lungenkrankheit gestorben, sieben weitere Patienten sind in einem kritischen Zustand. Dies berichtet der staatliche Sender CCTV unter Verweis auf eine Mitteilung der Gesundheitskommission von Wuhan am Samstag mit.

    Insgesamt sei bei 41 Erkrankten das neuartige Coronavirus festgestellt worden, das als Auslöser gilt, hieß es. Zwei Patienten seien bereits aus dem Krankenhaus entlassen worden. Seit dem 3. Januar 2020 seien keine neuen Fälle festgestellt worden. Zudem seien keine deutlichen Hinweise darauf entdeckt worden, dass sich das Virus von Mensch zu Mensch überträgt.

    „Es sind keine klaren Erkenntnisse für eine Übertragung von Mensch zu Mensch gefunden worden“, berichtete das Staatsfernsehen. 

    Unter den 739 Personen, darunter mehr als 400 medizinische Mitarbeiter, die Kontakt zu den Patienten gehabt hätten, seien keine Infektionen festgestellt worden. Sie würden weiterhin medizinisch überwacht. 

    Nachdem die Experten zuvor festgestellt hätten, dass es sich bei dem Krankheitserreger um eine neue Art von Coronavirus handle, hätten sie unverzüglich die Behandlung sowie die Beobachtungs- und Diagnosemethoden angepasst, heißt es weiter in der Mitteilung.

    Rätselhafte Lungenkrankheit

    Ende Dezember hatten die chinesischen Behörden in der Stadt Wuhan in der Provinz Hubei den Ausbruch einer viralen Lungenentzündung unbekannter Herkunft vermeldet. Da mehrere der Erkrankten zuvor auf einem Tiermarkt in Wuhan gearbeitet hatten, wurde angenommen, dass sie sich bei einem Tier angesteckt haben.

    Gefährliche Viren

    Coronaviren sind eine Familie von mehr als 30 Viren, die in zwei Unterfamilien unterteilt sind. Sie wurden erstmals 1965 bei Patienten mit akuten respiratorischen Infektionen isoliert. Es kommt bei Menschen sowie Haustieren, Vögeln, Schweinen und Rindern vor. Coronaviren können harmlose Erkältungen auslösen, aber auch Sars und Mers, die schwere, mitunter tödliche Lungenentzündungen hervorrufen.

    pd/sb/sna/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung (116)

    Zum Thema:

    Chinesische Su-30-Jets auf spektakulärer Zehn-Stunden-Mission gefilmt – Video
    Merkel erschüttert über Explosion in Beirut – schnelle Hilfe geplant
    Augenzeuge filmt Inferno in China: Hochspannungsleitung steht nach Blitzschlag in Flammen – Video
    Tags:
    Übertragung, Tiere, Patient, Tod, Viren, China