08:42 25 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21957
    Abonnieren

    Bei der Explosion einer Autobombe im Süden Afghanistans sind am Samstag zwei US-Soldaten ums Leben gekommen und zwei weitere verletzt worden. Das teilte die Nachrichtenagentur Khaama unter Berufung auf die Nato-Mission „Resolute Support” mit.

    Der Zwischenfall ereignete sich demnach in der Provinz Kandahar. Ein improvisierter Sprengsatz soll in der Nähe des Autos detoniert sein, mit dem die Opfer auf Patrouillenfahrt waren.

    Zu ihrer Identität wurden zunächst keine näheren Angaben gemacht. Die USA und ihre Verbündeten führen in Afghanistan seit 2001 eine Operation zur Bekämpfung der radikal-islamischen Taliban* sowie dann auch der Terrormiliz „Islamischer Staat“* durch.

    US-Präsident Donald Trump hatte kurz vor einem erwarteten Abkommen im September weitere Gespräche über Wege zur Herstellung des Friedens in Afghanistan mit den Taliban überraschend abgesagt. Beide Seiten hatten sich kurz davor nach monatelangen Verhandlungen zuversichtlich gezeigt, eine Einigung erreichen zu können, um den fast 18 Jahre andauernden Konflikt politisch zu regeln.

    *Terrororganisationen, in Russland und in Deutschland verboten

    jeg/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Auto rast absichtlich in Rosenmontagszug in Volkmarsen: 30 Verletzte – Frankfurts Polizeipräsident
    Coronavirus: Die neusten Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit
    Die Heuchler nach Hanau - Mit Trauermienen von Kamera zu Kamera
    Immer mehr Corona-Ausbrüche: Welches Risiko hat Deutschland?
    Tags:
    US-Soldaten, Explosion, Bombe, Kandahar, Afghanistan