05:57 24 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    41041
    Abonnieren

    Der Milliardär aus Japan, Yusaku Maezawa (44), veranstaltet einen Wettbewerb für Frauen, die um sein Herz und das Recht, seine Ehefrau zu werden, kämpfen und mit ihm danach zum Mond fliegen wollen.

    Er habe schon lange ins All fliegen wollen, aber er möchte diese Reise nicht allein, sondern mit einer „besonderen Person“ unternehmen, schrieb er auf Twitter. Aus diesem Grund habe er ein Projekt mit dem Titel „Full Moon Lovers“ ins Leben gerufen. Dank des Wettbewerbs hoffe der Milliardär, eine Lebenspartnerin zu finden, mit der er zum Mond fliegen und seinen alten Traum erfüllen werde.

    Zur Teilnahme werden fröhliche und unverheiratete Frauen ab 20 Jahren eingeladen, die gemeinsam mit Maezawa Gutes tun möchten, heißt es auf der Website des Wettbewerbs.

    Bewerben können sich die Frauen bis zum 17. Januar. Die endgültige Entscheidung werde nach Kennenlernen-Dates bis Ende März getroffen.

    Yusaku Maezawa ist ein japanischer Unternehmer, Multimilliardär und Weltraumtourist. Das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ hat vor einiger Zeit ausgerechnet, dass ihn seine Onlineplattform für Mode „Zozo“ zu einem der 20 reichsten Menschen Japans gemacht hat.

    aa/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tags:
    Wettbewerb, Ehefrau, Mond, Milliardär, Yusaku Maezawa, Japan