05:23 19 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4123
    Abonnieren

    Der Lufthansa-Konzern hat trotz Passagierrekord seine Marktführerschaft in Europa wieder an den irischen Billigrivalen Ryanair verloren.

    Insgesamt habe Deutschlands größte Fluggesellschaft im Jahr 2019 rund 145 Millionen Fluggäste transportiert und damit einen neuen Passagierrekord erzielt - um 2,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Ryanair habe den deutschen Konzern indes um mehr als sieben Millionen Passagiere übertrumpfen können. Die Iren hätten damit ein Plus von neun Prozent erreicht.

    Die Auslastung der Lufthansa-Flugzeuge war auf den mehr als 1,2 Millionen Flügen mit einem Sitzladefaktor von 82,5 Prozent so hoch wie nie zuvor. Während die Kernmarke Lufthansa und die Töchter-Fluggesellschaften Swiss und Austrian Airlines bei den Fluggästen spürbar zulegten, verbuchte der Billigflieger Eurowings einen Passagier-Rückgang von 1,4 Prozent.

    Lufthansa war 2017 und 2018 die größte Fluggesellschaft Europas.

    aa/mt/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Kopftuch-Debatte eskaliert: Schlägerei an Uni Frankfurt
    „Das geht zu weit“: Putin beklagt „unrechtmäßige Urteile“ des Europäischen Gerichtshofs
    Tags:
    Flugzeug, Passagier, Ryanair, Konzern, Europa, Lufthansa