10:07 28 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 539
    Abonnieren

    Am Flughafen Helsinki-Vantaa ist ein Besatzungsmitglied aus einem geparkten A320 der Fluggesellschaft Finnair gestürzt und hat dabei Verletzungen erlitten, teilte das Transport Accident Investigation Bureau (Otkes) mit.

    „Otkes hat am 13. Januar die erste Untersuchung des Unfalls am Flughafen Vantaa begonnen. Das war ein gewichtiger Vorfall, an dem ein Besatzungsmitglied beteiligt war, das aus dem A320 fiel und verletzt wurde“, heißt es in der Erklärung.

    Bürosprecher Janne Cotiranta fügte hinzu, dass dieses Flugzeug der Finnair gehöre, zur Art der Verletzungen des Besatzungsmitglieds machte sie keine Angaben.

    Zum Zeitpunkt des Unfalls sollen sich keine Passagiere an Bord befunden haben, sondern nur Mitarbeiter.

    aa/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Berliner SPD gibt Wahlergebnis für neue Doppelspitze bekannt
    Rohrlegeschiff „Akademik Cherskiy“ verlässt Mukran – nun auf dem Weg nach Kaliningrad
    Norwegen begeistert von Russlands ökologischem „Weihnachtsgeschenk“
    Tags:
    Mitarbeiter, Unfall, Untersuchung, Verletzungen, Fluggesellschaft