06:52 01 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Ukrainisches Passagierflugzeug im Iran abgestürzt (24)
    20438
    Abonnieren

    Eine Woche nach dem Absturz einer ukrainischen Boeing bei Teheran hat die Zeitung „The New York Times“ ein Video verbreitet, das zeigen soll, dass die Maschine von zwei iranischen Raketen getroffen wurde.

    Das Blatt gab an, verifizierte Aufnahmen von einer Überwachungskamera veröffentlicht zu haben.

    Auf den verschwommenen Aufnahmen ist demnach zu sehen, wie zwei Geschosse im Abstand von 20 bis 30 Sekunden das Flugzeug treffen. Berichten zufolge wurden diese aus knapp 13 Kilometern Entfernung von einem iranischen Militärstützpunkt abgefeuert.

    Keine der beiden Raketen habe die Maschine sofort zum Absturz gebracht. Vielmehr habe sie Feuer gefangen und sei zunächst in Richtung Flughafen umgekehrt, bevor sie explodiert und abgestürzt sei.

    Der „The New York Times“ zufolge wurde das Video vom Dach eines Gebäudes im Dorf Bidkaneh bei Teheran aufgenommen. Es sei in der Nacht zum Dienstag von einem iranischen Nutzer auf YouTube hochgeladen worden.

    Wie die Agentur Reuters unter Verweis auf die iranische Agentur Fars berichtet hatte, hat das Korps der islamischen Revolutionsgarden den Besitzer des Videos festgenommen. Indes sagte die Behörden zu, Untersuchungen durchzuführen und deren Ergebnisse der Öffentlichkeit vorzulegen.

    Flugzeugabsturz bei Teheran

    Eine ukrainische Boeing 737 war am 8. Januar kurz nach dem Abflug vom Khomeini Airport der iranischen Hauptstadt Teheran abgestürzt. An Bord des Jets befanden sich laut ukrainischen Behörden 176 Insassen. Niemand überlebte. Unter den Opfern waren eine Doktorandin aus Mainz sowie eine Asylbewerberin aus Nordrhein-Westfalen mit ihren Kindern. Die anderen Opfer stammten aus dem Iran, der Ukraine, Kanada, Großbritannien, Schweden und Afghanistan.

    Am Samstag hatte der iranische Präsident Hassan Rohani in einem Telefongespräch mit seinem ukrainischen Kollegen Wladimir Selenski sich offiziell bei der Ukraine für den versehentlichen Abschuss des Passagierflugzeugs entschuldigt.

    Die Maschine war laut dem Eingeständnis des Generalstabs der iranischen Streitkräfte wegen „menschlichem Versagen“ abgeschossen worden. In dem Zusammenhang ordnete der iranische Präsident Hassan Rohani Entschädigungsmaßnahmen an.

    ns/gs/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Ukrainisches Passagierflugzeug im Iran abgestürzt (24)

    Zum Thema:

    „Sehr großes Flugzeug“: USA erhalten medizinische Hilfe aus Russland – Trump
    Trotz Heimarbeit: EU-Abgeordnete wollen Hotelkosten erstattet bekommen
    Vom Experten zum Buhmann: „Transparency“ feuert Lungenarzt Wodarg wegen Corona-Thesen
    Tags:
    Wladimir Selenski, Hassan Rohani, The New York Times, Raketen, Video, Iran, Ukraine