12:32 02 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2217739
    Abonnieren

    Helen Sharman war die erste Britin im All. Sie sagt: „Außerirdische existieren, es gibt keine andere Möglichkeit.“ Laut Sharman könnten diese Aliens schon unter uns sein, wir sehen sie nur nicht.

    „Außerirdische existieren, es gibt keine andere Möglichkeit“, sagte die erste britische Astronautin, Helen Sharman, dem „Guardian“. „Es gibt so viele Milliarden von Sternen da draußen im Universum, dass es alle möglichen Arten von Lebensformen geben muss.“

    Sharman hatte 1991 an einer Mission zur Raumstation Mir teilgenommen, die von der Sowjetunion gebaut worden war. Es war der erste Aufenthalt eines Astronauten aus Großbritannien im All. Die Chemikerin arbeitet inzwischen am Imperial College in London. Sie schließt nicht aus, dass die Extraterrestrischen schon auf der Erde sind:

    „Werden sie so sein wie du und ich, bestehend aus Kohlenstoff und Stickstoff? Vielleicht nicht. Möglicherweise sind sie gerade hier und wir können sie einfach nicht sehen.“

    bs/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    New York Times nennt Vermittler in „Russlands Verschwörung mit den Taliban“
    Merkel bezeichnet Nato-Zwischenfall im Mittelmeer als „sehr ernst“
    77,92 Prozent der Russen stimmen für Verfassungsänderung
    Tags:
    Kosmonauten, Aliens, Außerirdische