SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2162
    Abonnieren

    Tausende Nutzer haben am Sonntagmittag Störungen beim Messenger-Dienst WhatsApp gemeldet. Allein auf dem Portal allestörungen.de beklagten bis zum frühen Nachmittag rund 20.000 Menschen Probleme. Ihnen zufolge waren weder ein Foto- noch ein Sprachnachrichtenversand möglich.

    Allerdings wurden reine Textnachrichten zugestellt. Über Störungen bei der App wurde auch weltweit in sozialen Netzwerken berichtet.

    Auf einer Live-Weltkarte von allestörungen.de war zeitweise zu sehen, dass vor allem User in Mittel- und Westeuropa und in einigen arabischen Ländern von dem Ausfall betroffen sein sollen. Ein Sprecher von WhatsApp war zunächst für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

    Zuletzt hatte es im Sommer vergangenen Jahres stundenlange Ausfälle bei Instagram und anderen Facebook-Apps wie WhatsApp gegeben.

    jeg/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Protektive Corona-Antikörper nachgewiesen: Russische Forscher erzielen Durchbruch
    Corona-Bußgeld: Familie in Baden-Württemberg muss 1000 Euro für Spaziergang zahlen
    Geheimdienstakte Theodor Heuss: Deutschlands erster Bundespräsident ein US-Agent?
    Sachsen kündigt Wende bei Corona-Einschränkungen an
    Tags:
    Fotos, User, Störungen, WhatsApp