06:20 29 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 549
    Abonnieren

    In einer Kölner Wohnung sind in der Nacht auf Dienstag zwei Leichen gefunden worden. Dies teilten die Staatsanwaltschaft und Polizei mit.

    Der Vorfall ereignete sich in der Nacht im Stadtteil Mülheim.

    Die Beamten waren gegen 01:00 Uhr wegen einer Ruhestörung gerufen worden. Laut einem 26 Jahre alten Anwohner soll jemand dauerhaft die Klingel betätigt haben.

    „Nach wenigen Minuten erreichten die hinzugerufenen Polizisten den Einsatzort und trafen dort auf mehrere Personen“, heißt es in der offiziellen Mitteilung.  

    Schließlich betraten die Polizisten im Zuge ihrer Ermittlungen das Nachbarhaus des Melders und fanden dort die beiden Opfer. Wegen ihrer Verletzungen sei davon auszugehen, dass sie getötet wurden, hieß es. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und hat für die Ermittlung eine Mordkommission eingesetzt.

    Die Beamten entdeckten die 78 Jahre alte Wohnungsinhaberin und einen Bekannten der Frau im Alter von 60 Jahren.

    ak/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Norwegen begeistert von Russlands ökologischem „Weihnachtsgeschenk“
    Tags:
    Leichen, Wohnung, Köln, Deutschland