19:22 27 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    23810
    Abonnieren

    Der irische Fighter Conor McGregor hat am Montag seine Meinung über den US-Präsidenten Donald Trump auf Twitter mitgeteilt und dabei nicht mit lobenden Worten gespart.

    „Ein phänomenaler Präsident. Möglicherweise das USA-(Emoji für einen Ziegenbock). Definitiv einer von diesen sowieso, da er auf den Schultern vieler erstaunlicher Riesen sitzt, die vor ihm kamen. Es ist nicht leicht. Noch Anfangsphase der Amtszeit. Unglaublich. Gratulation und Fröhlichen Martin Luther King-Tag, Amerika“, antwortete er auf Trumps Tweet über seine Erfolge.

    Das Emoji bezieht sich dabei auf das englische Wort für „Ziege“ oder „Ziegenbock“, welches „goat“ heißt. Das Wort ist zugleich auch gleichklingend mit der Abkürzung G.O.A.T., die im englischen Sprachgebrauch als „Greatest Of All Time“ verstanden wird – was anscheinend so viel zu bedeuten hat, dass McGregor Trump für den „Besten aller Zeiten“ hält.

    McGregor ist einer der populärsten UFC-Fighter. Er hat insgesamt 25 Kämpfe durchgeführt, dabei wurde er nur vier Mal geschlagen. Eine dieser Niederlagen musste er im Kampf gegen den russischen UFC-Kämpfer Khabib Nurmagomedov 2018 in den USA beim UFC 229 hinnehmen.

    Vor kurzem bezwang McGregor in seinem ersten Kampf seit der Niederlage den als „Cowboy“ bekannten Donald Cerrone nach lediglich 41 Sekunden der ersten Runde durch technisches K.o.

    aa/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Tötung Soleimanis: Abgeordnete der Linksfraktion stellen Strafanzeige gegen Merkel
    Hat Putin einen Doppelgänger? Der Präsident gibt Antwort
    Kampf gegen Russlands „Brain drain“: Putin nennt zwei Wege
    Tags:
    Meinung, Twitter, loben, Gratulation, Donald Trump, Conor McGregor