22:43 24 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung (107)
    32017
    Abonnieren

    Das neue Coronavirus, das zunächst in der chinesischen Stadt Wuhan ausbrach, hat den Ozean überquert. In den USA ist ein erster Fall einer Ansteckung mit dem Coronavirus festgestellt worden, teilte die für Seuchen zuständige US-Behörde CDC am Dienstag mit.

    Demnach sei die Infektion bei einem Reisenden aus China in Seattle nachgewiesen worden. Die Nachricht lastete auf den Aktienkursen an der Wall Street.

    Im Moment wurden Fälle in China, Südkorea, Thailand und Japan nachgewiesen.

    Coronavirus belastet weltweit Luftfahrtbranche

    Die Sorge vor einer weiteren Ausbreitung des mit SARS verwandten Coronavirus hat am Dienstag zudem weltweit die Kurse von Fluggesellschaften belastet.

    Die Lungenkrankheit wird von Marktbeobachtern als Risiko für die Luftfahrt- und Tourismusindustrie eingestuft. Der Ausbruch des Virus könnte die Nachfrage nach Dienstleistungen und insbesondere nach Reiseangeboten erheblich schmälern, schrieb Analyst Stephen Innes vom Handelshaus Axicorp.

    Im breit gestreuten europäischen Aktienindex EuroStoxx 600 zählten unter anderem Lufthansa mit minus 2,7 Prozent, Air France-KLM mit minus 2,4 Prozent sowie IAG mit einem Abschlag von 3,6 Prozent zu den Verlierern. Auch in den USA waren Fluglinien unter Druck. United Airlines büßten 2,7 Prozent ein und American Airlines 2,2 Prozent.

    Ausbruch vom Virus

    Die chinesischen Behörden hatten Ende Dezember den Ausbruch von Pneumonie gemeldet, die von einem neuartigen Coronavirus ausgelöst worden sei.

    Coronaviren sind genetisch hochvariabel und verursachen bei verschiedenen Wirbeltieren wie Säugetieren, Vögeln und Fischen sehr unterschiedliche Erkrankungen. Einzelne Varianten von Viren können durch Überwindung der Artenbarriere auch mehrere Wirte infizieren. Durch solche Übertritte zwischen Arten sind beim Menschen unter anderem Infektionen mit dem SARS-assoziierten Coronavirus – dem Erreger der SARS-Pandemie 2002/2003 – sowie mit dem 2012 neu aufgetretenen Middle East Respiratory Syndrome (MERS) entstanden.

    Die um den Jahreswechsel 2019/2020 in Wuhan beobachtete Häufung von Lungenentzündungen wird auf ein bis dahin unbekanntes Coronavirus zurückgeführt, das den vorläufigen Namen 2019-nCoV erhielt.

    ng/mt/dpa/Reuters

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung (107)

    Zum Thema:

    Auto rast absichtlich in Rosenmontagszug in Volkmarsen: 30 Verletzte – Frankfurts Polizeipräsident
    Die Heuchler nach Hanau - Mit Trauermienen von Kamera zu Kamera
    Immer mehr Corona-Ausbrüche: Welches Risiko hat Deutschland?
    Russland weist Meldungen über angebliche russische Luftangriffe auf Siedlungen in Idlib zurück
    Tags:
    USA, China, Virus, Coronavirus