22:40 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    91506
    Abonnieren

    Der US-Präsident Donald Trump hat das Unternehmen Boeing als eine „große Enttäuschung“ bezeichnet. Eine entsprechende Erklärung gab er in einem Interview mit dem TV-Sender CNBC ab.

    „Eine sehr enttäuschende Company. Das ist eine der größten Körperschaften der Welt - sagen wir mal, das  war sie vor einem Jahr, dann aber passierten alle diese Ereignisse (...). Boeing ist eine große, große Enttäuschung für mich“, sagte er.

    Im Dezember 2019 waren bei Boeing Pläne bekannt geworden, die Herstellung von Flugzeugen 737 MAX ab Januar 2020 vorübergehend einzustellen.

    Im März 2019 waren infolge des Absturzes eines Flugzeugs dieses Typs der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines 157 Menschen ums Leben gekommen.

    Im Oktober 2018 war bereits eine Boeing 737 MAX der Fluggesellschaft Lion Air ins Meer vor Indonesiens Küste abgestürzt. Im Ergebnis dieses tragischen Unfalls waren 189 Menschen ums Leben gekommen.

    Im Zusammenhang mit diesen Vorfällen hatte die Föderale Agentur für Lufttransport Russlands Rosawiazija den Luftraum für die Boeings 737 MAX geschlossen.

    ek/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Lawrow zu Nord Stream 2 – Abschluss könnte „sehr zeitnah geschehen”
    Tags:
    Luftfahrtamt Rosawiazija, Flugzeugabsturz, Boeing-737, Donald Trump