06:08 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung (116)
    5274
    Abonnieren

    Die Zahl der Toten durch die neuartige Lungenkrankheit in China ist auf 17 gestiegen. Mit mehr als 200 Nachweisen binnen eines Tages nahm auch die Zahl erfasster Virus-Infektionen stark zu. Es sei bislang bei 544 Menschen in China bekannt, dass sie an der Lungenkrankheit leiden, so die chinesische Ausgabe der „Global Times” am späten Mittwochabend.

    Demnach sei allein am Mittwoch die Zahl der Toten von bisher 6 auf 17 gestiegen, wie die Regierung der Provinz Hubei in der schwer betroffenen Metropole Wuhan berichtete. Auch außerhalb Chinas wurden weitere Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. Erstmals wurde ein Fall in den USA gemeldet.

    Chinesischen Medien zufolge werden ab Donnerstagmorgen zudem wichtige Verkehrsverbindungen von und nach Wuhan gekappt. In der Millionenstadt war die Lungenerkrankung zunächst nachgewiesen worden. Der Flughafen und Bahnhöfe würden gesperrt sowie Bus-, U-Bahn- und Fährenverbindungen ausgesetzt, berichtete das staatliche Fernsehen. Die Bürger wurden gebeten, die Stadt nur unter besonderen Umständen zu verlassen.

    Damit fällt praktisch eine ganze Stadt unter Quarantäne.

    Zahlreiche Länder, darunter etwa Russland und Italien, haben zudem Kontrollen an Flughäfen für aus China ankommende Flüge erheblich verschärft.

    Die britische Regierung rief ihre Bürger dazu auf, auf alle nicht zwingenden Reisen nach Wuhan zu verzichten. Der Schritt gehe auf die neusten medizinischen Erkenntnisse und Empfehlungen der chinesischen Behörden zurück, erklärte das Außenministerium in London.

    ng/mt/dpa/Reuters

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung (116)

    Zum Thema:

    Wie Verbrecher behandelt? Quarantäne-Schreiben wegen harter Wortwahl in Kritik – Sputnik hakt nach
    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Auf Sexparty erwischt: Polizei löst Orgie in Brüssel auf – EU-Abgeordneter tritt zurück
    Tags:
    Blockade, Verkehr, Wuhan, China, Coronavirus