02:20 20 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51630
    Abonnieren

    Unbekannte haben nach Angaben der israelischen Polizei eine Moschee im Bezirk Beit Safafa in Ostjerusalem in Brand gesteckt und aggressive Aufschriften auf deren Mauer gesprüht.

    Demnach wurde die Polizei über ein Graffiti auf einer Mauer in Beit Safafa informiert. Außerdem sei ein Raum in einer benachbarten Moschee angezündet worden.

    Die Polizei ermittle zu dem Vorfall, Spuren würden gesichert, heißt es in der Mitteilung. Das Gebäude der Moschee sei gering beeinträchtigt.

    Die Tat könne zu den sogenannten Tag-Mechir-Attacken (von dem hebräischen „Tag mechir“, dt. „Preisschild“) gehören, für die ultrarechte jüdische Aktivisten verantwortlich gemacht werden, sagte der Polizeisprecher Michael Singerman. Derzeit überprüfe die Polizei diese Hauptversion.

    Tag-Mechir-Akrtionen

    ​Die Preisschild-Aktionen zielen auf Araber sowie auf Palästinenser und Araber in Israel sowie auf muslimische und christliche Einrichtungen in Ostjerusalem und im Westjordanland ab. Unter anderem werden selbst Stützpunkte der israelischen Armee attackiert. Mit diesen Attacken sollen Araber angeblich von Übergriffen auf Juden abgehalten werden. Zudem soll die israelische Regierung auf diese Weise aufgefordert werden, keine illegalen jüdischen Siedlungen abzureißen.

    Ostjerusalem

    Ostjerusalem war von Israel während des Sechstagekrieges 1967 erobert worden. Israel sieht dieses Gebiet als einen Teil des vereinigten Jerusalem einschließlich der Teile des Westjordanlandes, die von Israel zum Jerusalemer Stadtgebiet erklärt wurden. Die Palästinenser lehnen diesen Anspruch Israels strikt ab. Gemäßigte palästinensische Organisationen stufen Ostjerusalem als Hauptstadt eines zukünftigen Palästinenserstaates ein. Radikale Palästinenser-Organisationen beanspruchen zu diesem Zweck ganz Jerusalem. Die Uno sowie der Großteil der Weltgemeinschaft erkennen die beanspruchte israelische Souveränität über Ostjerusalem nicht an.

    asch/ae/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Erdogan mit Russland-Türkei-Gesprächen unzufrieden – Militäreinsatz in Idlib nur Frage der Zeit
    Syrischer Luftschutz wehrt Attacke in Latakia ab
    USA unterstützten Vorgehen von Ankara in Syrien
    Tags:
    Brand, Moscheebrand, Moschee, Moschee, Jerusalem, Ostjerusalem, Palästinenser, Israel