18:52 05 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1544
    Abonnieren

    Im Netz ist ein Video aufgetaucht, das zeigt, wie ein riesiger Hai in der Mündung des Flusses Noosa in Australien schwimmt.

    Der Vorfall ereignete sich Medienberichten zufolge am Donnerstag. Die Aufnahme wurde in einem Facebook-Account veröffentlicht.

    Das zehn Sekunden lange Video wurde bereits mehr als 130.000 Mal angeschaut und knapp 2000 Mal verteilt.

    Jos Mclvor aus Noosa Heads in Queensland, die kurz vor dem Auftauchen des Hais im Wasser geschwommen war und auf die sich die Zeitung „The Daily Mail“ als Augenzeugin bezieht, geht davon aus, dass es sich bei dem gesichteten Raubfisch um einen Bullenhai handelt.

    Bullenhai

    Der Bullenhai oder Gemeine Grundhai – manchmal auch Stierhai oder Sambesihai genannt – ist ein Hai aus der Familie der Requiemhaie (Carcharhinidae). Der Bullenhai ist einer von wenigen Haien, der auch im Süßwasser leben kann.

    Der Bullenhai gehört neben dem Tigerhai und dem Weißen Hai zu den Haien, die für die meisten Angriffe auf Menschen verantwortlich gemacht werden. Nicht selten werden laut Experten Angriffe, die eigentlich durch den Bullenhai verursacht wurden, dem Weißen Hai zugeschrieben, da sich die beiden Arten relativ ähnlichsehen.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russe in Österreich auf offener Straße erschossen – Ermittlungen im Gange
    Sowjetischer Einmarsch in Ostpolen 1939 machte Sieg über Faschismus möglich
    „Ausbeutung von Frauen und Kindern“ – Osteuropa: „Zulieferer“ für Zwangs-Prostitution in Deutschland
    Tags:
    Schwimmen, Video, Hai, Fluss, Australien