01:12 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1870
    Abonnieren

    Äthiopien hat Russland die Nutzung seiner Bodenstation auf dem Berg Entoto nahe der Hauptstadt Addis Abeba angeboten, um den Weltraum zu überwachen und Asteroiden sowie Satelliten zu verfolgen. Dies geht aus einem von äthiopischer Seite ausgearbeiteten Entwurf eines Abkommens hervor, dessen Kopie RIA Novosti zur Verfügung steht.

    Demnach geht es in dem Dokument um „die gemeinsame Kontrolle des erdnahen Weltraums zur Verfolgung von Objekten in der erdnahen Umlaufbahn, darunter der Verfolgung von Asteroiden mithilfe von Bodenstationen auf dem Berggipfel von Entoto in der Nähe von Addis Abeba“.

    Alemayehu Tegenu, der Botschafter Äthiopiens in Moskau, gab gegenüber RIA Novosti an, dass dem russischen Außenministerium acht Abkommen über die Zusammenarbeit in den Bereichen Medien, Bildung, Landwirtschaft, Zoll und Raumfahrt übermittelt worden seien. „Wenn wir die Genehmigung des Ministeriums erhalten, werden diese Vereinbarungen unterzeichnet“, sagte der Botschafter.

    Ihm zufolge handelt es sich bei dem Abkommen in punkto Weltraum um Weltraumtechnologien.

    „Äthiopien will mit Russland auf dem Gebiet des Weltraums zusammenarbeiten, es will eine eigene Satellitenkonstellation für verschiedene Zwecke entwickeln. Wir wollen das kosmische Segment auf einen neuen, höheren Stand bringen. Wir wollen unsere Spezialisten in Zusammenarbeit mit Russland ausbilden“, betonte der Botschafter.

    pd/sb/sna/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    „Da wird nicht gemeckert“: Ist das deutsche Grundgesetz an Corona-Toten schuld?
    „Megaphon-Diplomatie“ im Fall Nawalny: Russland wirft Deutschland Desinformationskampagne vor
    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Tags:
    Landwirtschaft, Medien, Berg, Asteroiden, Zusammenarbeit, Weltraum, Äthiopien