13:07 24 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3051610
    Abonnieren

    Die Regierungstruppen der Arabischen Republik Syrien haben eine Offensive gestartet, die ersten Verteidigungslinien der Terroristengruppierungen im Westen Aleppos durchbrochen und bewegen sich aktuell in Richtung der Siedlung Chan Tuman. Dies meldet die syrische staatliche Nachrichtenagentur Sana am Montag.

    Nach Angaben der Agentur ist es der Armee gelungen, die Verteidigungslinien zu vernichten, wobei die Rohr- und Raketenartillerie eingesetzt wurde. Die Offensive begann im Westen und Südwesten gleichzeitig.

    Den Truppenteilen sei es auch gelungen, Versorgungswege und Feuerstellungen von Milizen in Learmune, Raschidin und einer Reihe anderer Siedlungen im Vorort von Aleppo zu zerstören.

    Die Militäroperation wurde im Zusammenhang mit dem täglichen Beschuss der Wohnviertel von Aleppo durch Terroristen gestartet, infolgedessen dutzende Zivilisten ums Leben gekommen waren.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    US-Zerstörer verletzt Russlands Grenze – Verteidigungsministerium
    Peter Altmaier und „Rühr-Mich-Nicht-An“ im Bundestag: Was deutsche Politiker belästigt
    Mann steuert mehrmals seinen Mercedes gegen Burger-Imbiss in Berlin – Amateurvideo
    Länder einigen sich auf Corona-Regeln für Weihnachten und Silvester
    Tags:
    Militäroperation, Beschuss, Aleppo, Syrien