19:51 20 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2556
    Abonnieren

    Bei einem Brand in einer Waffenwerkstatt im Saarland ist ein Großteil der dort gelagerten Munition explodiert, heißt es in einer Pressemitteilung der lokalen Polizei.

    Der Vorfall ereignete sich am Montagabend in der Straße „Am Bahnhof“ in Friedrichsthal. Das Feuer soll in der Nähe des Kamins ausgebrochen sein. Die Waffen von Kunden sowie das Gebäude seien durch die Flammen beschädigt worden. Die genaue Schadenshöhe sei derzeit noch nicht bekannt.

    Die Feuerwehr sei mit starken Kräften vor Ort gewesen. „Die Brandbekämpfung wurde durch ständig explodierende Geschosse der gelagerten Munition erschwert“, hieß es weiter. Zu einem Personenschaden infolge des Brandgeschehens oder im Zuge der Löscharbeiten soll es nicht gekommen sein.

    Die Brandursache werde derzeit untersucht.

    aa/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Russische Su-24 fliegen Luftangriff gegen Terroristen in Idlib
    Neue Fakten zum Hanau-Anschlag: „Täter war Behörden bekannt“
    Tags:
    Schaden, Explosion, Feuer, Munition, Saarland, Brand