00:44 28 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6262
    Abonnieren

    Der enorme Medienerfolg von Greta Thunberg und ihre umweltbewussten Leistungen haben nicht zu einem Boom in der Namensstatistik in ihrem Heimatland geführt, berichtet die lokale Zeitung „Göteborgs-Posten“. Im Gegensatz erreichte die Popularität ihres Namens den tiefsten Punkt seit einem Jahrzehnt.

    Der Name Greta soll aus den Top 100 gefallen sein, da die Zahl der neugeborenen Mädchen mit dem Namen Greta von 149 im Jahr 2018 auf 104 im Jahr 2019 gesunken sei.

    Das letzte Mal, dass dieser Name relativ populär war, sei 2015 gewesen, bevor Thunberg berühmt wurde. Damals wurden 192 Gretas geboren, fast doppelt so viele wie jetzt.

    Derzeit seien Alice und Lucas die beliebtesten Namen für Neugeborene. Beide hätten die Liste der gebräuchlichsten Namen bereits mehrmals angeführt. Andere beliebte Mädchennamen seien Olivia, Astrid, Maja und Vera, während sich Liam, William, Elias und Noah auf der Seite der Jungen durchsetzen, hieß es weiter.

    Die 17-jährige Klimaaktivistin aus Schweden und Initiatorin der weltweiten Klimabewegung „Fridays for Future“, Greta Thunberg, ist seit dem letzten Jahr in aller Munde. Sie ist bereits mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden, darunter mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis und dem internationalen Kinderfriedenspreis. Sogar für den Friedensnobelpreis wurde sie nominiert – und zwar zweimal. Der US-amerikanische Schauspieler und Produzent Leonardo DiCaprio bezeichnete die 16-jährige Greta zuvor als „Anführerin unserer Zeit“. Das US-amerikanische „Time Magazine“ hatte sie Mitte Dezember 2019 zur Person des Jahres gekürt.

    aa/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Idlib: Türkische Militärs unter Beschuss geraten – neun Tote
    Syrische Luftverteidigung wehrt türkische Angriffsdrohne in Idlib ab
    Nach Tötung Soleimanis: Abgeordnete der Linksfraktion stellen Strafanzeige gegen Merkel
    Tags:
    Medien, Name, Neugeborene, Popularität, Greta Thunberg