10:09 26 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3627
    Abonnieren

    Aus einer Garnison in der Stadt Enköping im südlichen Teil Schwedens sind zwei gepanzerte Fahrzeuge des Typs RG-32 gestohlen worden. Dies berichten schwedische Medien am Donnerstag unter Verweis auf die Polizei.

    Schwedische Militärs entdeckten demzufolge am Mittwochnachmittag den Diebstahl. Die Polizisten benachrichtigten daraufhin ihre Kollegen in allen Regionen des Landes sowie andere Behörden wie etwa den Zoll.

    „Diese Fahrzeuge sind sehr wertvoll, und die Armee will sie zurückbekommen“, zitiert der schwedische Sender SVT Nyheter den Polizeisprecher Jonas Eronen.

    Eines der beiden Fahrzeuge gefunden

    Am Donnerstagmorgen wurde einer der gestohlenen RG-32 in der Ortschaft Tillberga unweit von Västerås entdeckt, rund 30 Kilometer von Enköping entfernt. Fachkräfte machten sich laut Eronen auf den Weg, um den SUV zu untersuchen.

    In den Fahrzeugen sollen sich keine Munition, Explosivstoffe oder andere Waffen befunden haben, so Medien unter Berufung auf Militärs. Bisher sei wegen Diebstahls im Zusammenhang mit dem Fall niemand festgenommen worden.

    mo/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wer kommt zu den TV-Polittalks? Neue Studie deckt „Cliquenbildung“ auf
    Moskau: OPCW überschritt im Fall Nawalny ihre Befugnisse
    Nowitschok-Erfinder im großen Interview zu Nawalny: „Wenn das eine Vergiftung gewesen wäre ...“
    Tags:
    Schweden