02:28 20 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5826
    Abonnieren

    In einem Restaurant in Syke bei Bremen ist laut einer Polizeisprecherin nach einem Einbruch unbekannter Täter ein Feuer ausgebrochen.

    In der Nacht war nach Polizeiangaben gegen 03:30 Uhr Rauchentwicklung über dem Restaurant gemeldet worden. Medien schreiben unter Berufung auf die Polizei, dass die Einsatzkräfte in einem angrenzenden Haus sechs Bewohner geweckt und unverletzt ins Freie gebracht hätten.

    Einsatz der katalanischen Feuerwehr (Symbolbild)
    © Sputnik / Javier Luengo (SYMBOLFOTO)
    In dem Restaurant soll sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs niemand aufgehalten haben. Der Sachschaden wird laut der Polizeisprecherin auf mindestens 150.000 Euro geschätzt. Nach den Tätern sei noch in der Nacht auch mit einem Hubschrauber gefahndet worden.

    „Fremdenfeindliches Motiv“

    Es gebe Hinweise auf Brandstiftung und auf ein „fremdenfeindliches Motiv“, so die Polizeisprecherin. Der Eigentümer habe einen Migrationshintergrund. Auf der Rückseite der Gaststätte hatten die mutmaßlichen Brandstifter eine Tür mit Glasscheiben aufgebrochen, darauf wurde ein großes Hakenkreuz gemalt.

    Der Staatsschutz ermittle nun zu dem Vorfall.

    ak/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Erdogan mit Russland-Türkei-Gesprächen unzufrieden – Militäreinsatz in Idlib nur Frage der Zeit
    Syrischer Luftschutz wehrt Attacke in Latakia ab
    USA unterstützten Vorgehen von Ankara in Syrien
    Tags:
    Restaurant, Brand, Hakenkreuz, Bremen, Polizei, Deutschland