10:37 21 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5767
    Abonnieren

    Ein für eine Hochzeit gemieteter Supersportwagen Lamborghini ist laut der Zeitung „The Sun“ gegen einen Volkswagen Golf geprallt und hat sich in einen Feuerball verwandelt. Glücklicherweise gibt es bei dem Unfall keine Toten.

    Der Unfall ereignete sich am 16. Februar in der britischen Stadt Bradford. Nach Angaben der örtlichen Polizei hat der Lamborghini das Tempolimit von 64 km/h überschritten und ein geparktes Auto angefahren, welches durch den Aufprall einen in der Nähe stehenden weiteren Pkw rammte.

    Ein Video, das das brennende Fahrzeug zeigt, ist auf YouTube veröffentlicht worden. Nach Angaben der Zeitung betrug der Wert des Autos etwa 325.000 Euro.

    Infolge des Unfalls erlitt der 25-jährige Fahrer des Lamborghini eine Kopfverletzung und wurde ins Krankenhaus Leeds General Infirmary Hospital gebracht. Seine Mitfahrer und der Volkswagenfahrer wurden nur leicht verletzt.

    Derzeit untersucht die Polizei den Vorfall.

    sm/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche Inspektoren fliegen mit Luftbildaufklärer über Russland
    Putin: Darum musste Russland Hyperschallwaffen entwickeln
    „Gigantischer Roboter“ in Area 51? Seltsame Sichtung auf Google Earth gemeldet – Video
    Tags:
    Unfall, Hochzeit, Lamborghini