21:30 05 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    18109
    Abonnieren

    In der syrischen Hauptstadt ist es staatlichen Medien zufolge zu einer Explosion gekommen. Es gebe Verletzte zu beklagen.

    Ein Reporter der syrischen Nachrichtenagentur Sana teilte mit, dass es sich dabei um die Detonation eines Sprengsatzes in einem Bezirk von Damaskus handle. Die Explosion soll sich am Dienstag neben der Busstation Bab Musalla ereignet haben.

    Verletzte gemeldet

    Sana meldet Verletzte. Weitere Details liegen bislang nicht vor.

    Laut den jüngsten Informationen der Agentur unter Berufung auf Polizeiangaben kam eine Person ums Leben. Zwei weitere Menschen sollen verletzt worden sein.

    Frühere Explosion

    Am 10. Februar war es zu einer Explosion in al-Mazzeh in Damaskus gekommen. Ein Sprengsatz befand sich laut Sana in einem Fahrzeug, das sich neben dem al-Jalaa-Park befand. Damals soll ein Zivilist verletzt worden sein.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russische Resolution über Abschaffung von Sanktionen im UN-Sicherheitsrat blockiert
    Russische Panzer und Helikopter im Einsatz gegen „Aggressor“ in Tadschikistan gefilmt – Video
    Brückenteil abgestürzt: Schwerer Bahnunfall im Rheintal fordert Todesopfer
    Tags:
    Verletzte, Todesopfer, Explosion, Damaskus, Syrien